ILD News.

Dienstag, 01. 08. 2017 | Artikel

Tagungshotel Kommunikationszentrum
der Wirtschaft

HR Business Partner 4.0 - Starke Impulse hochrangiger Wirtschaftsvertreter im 5. Modul

Das 5. Modul stand ganz im Zeichen von Haltungs-/Positionierungsfragen in der eigenen Rollenwahrnehmung, dem Vertiefen von erlernten Techniken sowie der Ausrichtungen 4.0 der HR BP Rolle bei großen Organisationen wie zum Beispiel bei Siemens oder Rolls Royce.

Herr Moschko (Personalleitung Deutschland der Siemens AG) gab spannende Einblicke in den HR Transformationsprozess und den Herausforderungen der HR BP Rolle in Zeiten des digitalen Wandels.

Weitere hoch interessante Impulse gab Frau Lüben (Leiterin HR Services International bei Rolls Royce) sowie aus Business-Sicht Herr Lüben als Aufsichstratsmitglied von Bombardier Transportation.

Parallel erfolgt weiter die Beratung des Hotel Geschäftsführers Herr Kanzow als Fallgeber zur Business-Strategie und daraus abzuleitenden HR Massnahmen und deren Messung.

Tolles Teilnehmer-Team, was hoch konzentriert unter Nutzung der vielfältigen Beratungs- und Coaching Tools deren Anwendung im geschützten Raum der Qualifikation ausprobierte bzw. vertiefte.

USP a`la ILD - Durch den Einsatz von externen Impulsgebern und Fallgebern aus dem Business und HR und der Nutzung von Echtfällen wird ein hoher Praxisbezug und Erfahrungsaustausch sichergestellt. Die Modulbewertungen der Teilnehmer daher erneut mit Bestwerten.

Nun geht es in die Prüfungsvorbereitungen für Modul 6 (inkl. Abschlussprüfung vor der Hoschulleitung).

Dienstag, 01. 08. 2017 | Artikel

Future Dynamics - Stefan Schönholz gibt Impulse zu den Mega Trends des 21. Jahrhunderts beim Bildungswerk der Unternehmensverbände in Berlin

Dienstag, 09. 05. 2017 | Artikel

ILD 4Cs Leadership Barometer®

ILD 4Cs - Leadership Barometer®.

Neues ILD Produkt misst und analysiert das Veränderungs- und Führungsklima einer Organisation auf der Basis der ILD Schlüsselkompetenzen (4Cs of Leadership®). Optional adaptiert und mit "Readyness-Code". Sprechen Sie uns gerne an.

Sonntag, 07. 05. 2017 | Artikel

Gruppenbild HR BP

Gruppenarbeit

Ausbildungsunterlagen

Die Teilnehmer der berufsbegleitenden Ausbildung zum HR Business-Partner, die gemeinsam mit der bbw Hochschule in Berlin angeboten wird, waren im Rahmen Ihrer Lehrveranstaltung zu Besuch im Stammhaus vom ILD. 

Die berufsbegleitende Ausbildung zum HR Business-Partner hat einige Alleinstellungsmerkmale im Markt. Sie ist vor allem: rollen- und organisationsphasenbezogen, hoch praxis- und toolorientiert, mit integriertem Profiling, umfasst daneben aktuelle akademische Entwicklungen, wird von international erfahrenen HR-Business-Partnern, gemeinsam mit Business-Führungskräften durchgeführt und kann mit einem Zertifikat von bbw Hochschule und ILD und sechs anrechenbaren Credit Points abgeschlossen werden.

Die Ausbildung richtet sich an ambitionierte Führungskräfte aus dem Personal und anderen Businessbereichen. Ziel ist, ihre Führungsqualität zu verbessern und sie fit zu machen, um an der Seite des Top-Managements Zukunftsaufgaben bewältigen zu können. In der Ausbildung zum HR Business-Partner lernen Personaler und HR-Professionals nach einem individuellen Profiling von Praktikern, je nach Unternehmenssituation und konkreter Anforderung die Rolle eines Coachs oder Beraters, eines Organisationsentwicklers, eines strategischen Architekten auf Augenhöhe mit dem Business / Top-Management einzunehmen und diese Rolle als professioneller Partner auch auszufüllen. Mehr Infos: http://www.bbw-hochschule.de/HR-Business-Partner.html

Sonntag, 02. 04. 2017 | Artikel

HR-Business-Partner-Ausbildung für Arbeitswelten 4.0 gemeinsam mit der bbw Hochschule Berlin gestartet

 

Gestern haben die ersten Führungskräfte von bundesweit tätigen Unternehmen ihre berufsbegleitende Weiterbildung zum HR-Business-Partner an der bbw Hochschule begonnen. In sechs Modulen werden sie von den international erfahrenen HR-Business-Partnern und Top-Managern von ILD ausgebildet.

Das Besondere ist der außerordentlich hohe Praxis- und Toolbezug mit integriertem Profiling auf Grundlage aktueller akademischer Entwicklungen. Die Weiterbildung ist auf Entwicklungsphasen von Unternehmen und verschiedene Rollen von HR-Business-Partnern wie Organisationsentwickler, Leadership-Designer, Talententwickler, Konfliktcoach ausgerichtet. Die Teilnehmer erweitern ihre Kommunikations- und Coachingkompetenzen u.a. in Gesprächssimulationen in geschützten Räumen. Dazu werden Führungskräfte aus der Wirtschaft eingeladen. Wer die Abschlussprüfung erfolgreich bewältigt, erhält 6 ECTS-Punkte, die auf ein Studium an der bbw Hochschule angerechnet werden können.